Film & Theater
Leave a comment

Troja

Ein Antikenzyklus nach Euripides. In einer Bearbeitung von Melinda Nadj Abonji, Nikolai Ulbricht und Ingo Berk. Regie: Ingo Berk, Bühne: Damian Hitz, Kostüme: Karin Jud, Musik: Patrik Zeller, Licht: Marc Hostettler. Mit Christian Baus, Sofia Elena Borsani, Grégoire Gros, Sophie Hottinger, Wiebke Kayser, Nicolas Rosat, Julian-Nico Tzschentke, Mira Wickert, Moritz Häller & Juri Duvoisin.

Premiere: 18. Januar 2020 am Luzerner Theater.

Sie gilt als die Mutter aller Kriege: die Schlacht um Troja. Weil Paris die schöne Helena raubte, ziehen die versammelten Streitkräfte Griechenlands gen Troja – dem «Land der Barbaren», um «dem Raub der Griechenfrauen nicht weiter zuzuschaun.» Doch das Heer hängt in Aulis fest und der Seher Kalchas verkündet: Die Kriegsmacht könne erst dann weiterziehen, um Troja zu zerstören, wenn ihr Heerführer Agamemnon seine Tochter Iphigenie der erbosten Göttin Artemis zum Opfer bringe …

Was mit «Iphigenie in Aulis» als Tragödie der Griechen vor dem Krieg beginnt, wird – nach zehnjähriger Belagerung, schwersten, mythenumrankten Kämpfen und dem Fall der Stadt – zur Tragödie der Troer: «Nimm alles, was ich hab» – Hekabes Schmerz ist unermesslich, während sie ihren Enkel Astyanax zu Grabe trägt. Die Königsmutter, die alles und alle verliert und sich am Ende für das erlittene Leid grausam rächt, steht im Zentrum beider Tragödien «Die Troerinnen» und «Hekabe».

Wie versteckt man einen Elefanten?

Das Abenteuer von Gillian Cross läuft seit dem 26. Oktober als Familienstück am Burgtheater Wien.

My favorite outtake

Manchmal passen die schönsten Ideen halt dann doch nicht ganz zu einer Theaterinszenierung…

Matto regiert

Matto regiert war 2018 eine der erfolgreichsten Inszenierungen am Theater St. Gallen.

Die Brüder Löwenherz

Die Brüder Löwenherz, Familienstück 2014/2015 am Schauspielhaus Zürich.

3.31.93

3.31.93 von Lars Norén am Konzert Theater Bern, ein Panoptikum unserer Zivilisation.

Apartment 9

Der Experimentalfilm mit Marcus Signer von Miriam Ernst und King of Trash war für den Berner Filmpreis nominiert.

Der Besuch

Aus: Der Besuch der alten Dame von Friedrich Dürrenmatt. Inszeniert 2017 am Stadttheater Bern. Regie: Ingo Berk, Bühne: Damian Hitz, Kostüme: Eva Krämer, Choreo: Salome Schneebeli, Musik: Patrik Zeller

Base Training Day

Dedicam-tv in den Anfängen und beim Versuch, einen Base Jumper mit einer Drohne zu filmen. Heute ist das achtköpfige Team weltweit tätig. Musik: Patrik Zeller

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *