Film & Theater

Team F – Für eine nachhaltigere Zukunft

SRF 3-Moderatorin Florence Fischer, Marketingfrau Barbara Eisl, Künstlerin Ernestyna Orlowska und Hündin Canelle setzen sich für nachhaltige Lösungen ein. In der vierteiligen Serie «Team F» beleuchten die Frauen ökologische Ansätze in den Bereichen Kulinarik, Verkehr, Tourismus und Landwirtschaft.

Filmdoku von hiddenframe GmbH, lead: Gregor Frei, Edit by roja-films, Musik: Patrik Zeller.

Folge 1: Gaumengenuss – Regional und saisonal (SRF 1, 7.2., 18.15 Uhr)
In Burgdorf geht es um einen Schmaus, der auch Klima und Umwelt guttut. Es gilt, regionale und saisonale Produkte zu entdecken und sie so miteinander zu kombinieren, dass kein Gaumen gelangweilt ist. Durch die kurzen Transportwege der Lebensmittel fallen klimaschädliche Emissionen weg und sie haben so eine erheblich verbesserte Ökobilanz.

Folge 2: «Rössli hü!» – Pferde für mehr Biodiversität (SRF 1, 14.2., 18.15 Uhr)
In Olsberg ist die Herausforderung für «Team F» gross und haarig. Dort wollen die Frauen lernen, inwiefern der gezielte Einsatz von Pferden die Nachhaltigkeit im Ackerbau verbessern kann. Weniger CO2-Ausstoss und kleinere Bodenschäden sollen es Bauern erlauben, Kosten einzusparen und die Biodiversität zu fördern.

Folge 3: Co-Working statt Pendelverkehr (SRF 1, 21.2., 18.15 Uhr)
Cham hält seit dem Jahr 2017 einen zwiespältigen Rekord: Die Gemeinde hat die grösste Fahrzeugdichte pro Einwohner im Land. «Team F» hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, die Chamer weg von der Strasse und in ein Co-Working-Space zu locken, um so den Pendelverkehr etwas zu reduzieren.

Folge 4: Zauberberg und nachhaltiger Tourismus (SRF 1, 28.2., 18.15 Uhr)
In Davos, der höchstgelegenen Stadt Europas, hat sich «Team F» einer besonders schwierigen Aufgabe gestellt: Mitten in der Zwischensaison versuchen die drei Frauen, Personen mit einem alternativen Tourismus-Package davon zu überzeugen, sich in der Schweiz mit Bergsonne und einem Bierbrauer-Kurs zu erholen.

Zora

Eine bekannte Geschichte neu erzählt, spielerisch mit Text und viel Bewegung.

Innen-Sicht

Ein Blick hinter die Kulissen der Radrennprofis. Dokuserie von Jan Mühlethaler.

Troja

Ein Antikenzyklus nach Euripides, inszeniert am Luzerner Theater.

Wie versteckt man einen Elefanten?

Das Abenteuer von Gillian Cross läuft seit dem 26. Oktober als Familienstück am Burgtheater Wien.

My favorite outtake

Manchmal passen die schönsten Ideen halt dann doch nicht ganz zu einer Theaterinszenierung…

Matto regiert

Matto regiert war 2018 eine der erfolgreichsten Inszenierungen am Theater St. Gallen.